Mein Jahr als aupair-Maedchen in Redbourn/Hertfordshire

"ich komme mir vor wie in einem schlechten Film"

Ich kann es selbst gar nicht fassen,dass ich jetzt wirklich noch blogge,weil ich echt kurz vorm Umkippen bin,aber ihr muesst das einfach erfahren:

Gestern war es also so weit:wir haben uns alle am Leicester Square in London getroffen,wo Eva und ich gleich einmal mit so einem Turbodings(gibt's im Prater auch)gefahren sind ...die anderen haben sich das leider nicht getraut,dabei war es gar nicht mal schlimm..na gut..wir haben nur kurz was gegessen,schliesslich wollten wir noch einmal so richtig Gas geben und Alkoholkonsum auf leeren Magen waere nicht so gescheit gewesen..

Im "Yates"durften wir zuerst einmal £5 bezahlen fuer den Eintritt,dafuer hat es sich aber gelohnt..die Location war fuer uns alle einfach perfekt..von House ueber Hip Hop,es wurde einfach jeder "befriedigt" und wir hatten echt unseren Spass.(Bilder werden morgen hochgeladen,hab heute echt keine Lust mehr dazu) gegen 00.20Uhr sind wir dann alle aus dem Club draussen gewesen,da unser letzter Zug ja um 01.08Uhr morgens faehrt..Leider mussten wir feststellen,dass die Tube bereits geschlossen war und wir somit auf Busse angewiesen waren..Haha..eigentlich dachten wir uns,dass es eh kein Problem waere,einen Bus zum King's Cross zu bekommen..aber dem war leider nicht so..nachdem wir gleich einmal ein Aupair(=Mia aus Harpenden)verloren hatten und sie nichtsahnend in der Gegend rumspazierte und schon halb am Verzweifeln war,rannten wir von der Regent Street in die Oxford Street,wo wir Alex(deutscher Besuch fuer Isi)und Isi dann getroffen haben..dort angekommen mussten wir wohl oder uebel einsehen,dass wir den Zug niemals mehr erwischen konnten und somit auf den naechsten Zug warten mussten,der planmaessig um 06.02Uhr losfahren sollte..nach kurzer Ueberlegung nahm uns Isi einfach mit in ihr Hostel,wo wir ca.4Stunden lang in der Lounge uns die Zeit vertrieben haben..(da war es wenigstens warm,schliesslich hatten wir gestern Minusgrade!!!)wir hatten eine Eckbank,auf der wir(6Maedels)versuchten uns irgendwie wach zu halten..es kamen lustige Themen auf..teilweise wurde gelacht,manchmal fielen einigen von uns aber auch die Augen zu..naja..um ja moeglichst puenktlich am Bahnhof einzutreffen,beschlossen wir bereits um 04.30Uhr frueh morgens vom Hotel weg zu gehen..leider fuhr uns ein Bus vor der Nase davon,weshalb wir kurzer Hand beschlossen haben,einfach zu Fuss ueber Euston zum King'S Cross zu gehen(das war wirklich seeeehr weit!!!).Gott sei Dank haben wir irgendwann dann,nach einem schmerzhaften und vor allem kalten Fussmarsch,doch einen Bus erwischt,mit dem wir dann zum Bahnhof kamen..Am King's Cross gingen wir in die riesige Wartehalle,wo wir eigentlich ein offenes Geschaeft oder Cafe erwartet haetten...NEIN..es herrschte eine Totenstille,nur ein paar "Sandler"waren dort anzutreffen..schnell wurde noch ein letztes Mal die Platform 9 3/4 besichtigt,bevor wir endlich einen offenen Kiosk um 05.30Uhr entdeckten..schnell deckten wir uns mit Hot Chocolate und einem Sandwich ein,bevor wir endlich zum King's Cross Thameslink wollten...Und nun kommt's:vor der Station haengt ein Schild,dass diese Bahnstation aufgrund von Bauarbeiten bis 09.45UHR!!!! geschlossen waere..aufgewirbelt,voellig uebermuedet und fertig,machten wir uns dann auf die Suche nach einer Moeglichkeit,irgendwie zu einem anderen Bahnhof zu gelangen..total fertig wurden einige "Privat-Taxler"von uns zur Sau gemacht und angeschrien..wir rannten auf und ab,bis wir schlussendlich einen Taxler fanden,der bitteschoen 6Personen fuer unglaubliche 30Pfund nach West Hampstead brachte...nach einer rasanten Taxifahrt kamen wir ENDLICH am Bahnhof in West Hampstead an,wo wir uns in einen Zug setzten,der um 06.50Uhr in Richtung St.Albans fuhr..da wir unser letztes Geld fuer unser "Fruehstueck" und unsere Taxifahrt ausgegeben hatten,konnten wir uns leider keine Fahrtickets mehr leisten..der Plan war einfach,sollte ein Kontrollor kommen,dass wir uns als dumme Touristen stellen und eben nicht gecheckt haben,dass die "Day travelcard"keine 24Stunden gilt...naja..uns sollte an diesem Abend nun aber anscheinend wirklich nichts erspart bleiben,denn es kam doch tatsaechlich ein "netter Mann von First Capital Connect",der uns doch prompt um unsere Tickets fragte..voellig "verzweifelt" haben wir uns mit Hand und Fuss verstaendigt und so getan,als koennten wir alle kein Englisch..der Mann hat uns aber ganz freundlich darauf aufmerksam gemacht,dass wir keine gueltigen Tickets mehr haetten und hat uns einen BILLIGEN GRUPPENTARIF gegeben..

Gegen 07.30Uhr am Sonntagmorgen sind Tanja,Eva und ich endlich bei Evas Haus angekommen,wo wir uns ganz schnell in ihr Zimmer begeben haben..leider passierte Eva ein kleines Missgeschick und der Alarm ging los...zum Glueck wachte aber niemand auf und wir konnten ENDLICH erschoepft zu Bett gehen..wir haben mit Unterbrechungen bis 13.30Uhr geschlafen und haben uns spaeter noch auf den Weg gemacht,um uns mit Kathi auf einen Kaffee in der Stadt zu treffen..Ihr haettet uns sehen sollen..wir schauten alle aus wie Zombies(Augenringe,bleich..)

Nach einem sehr ruhigen Nachmittag kam leider der grosse Augenblick,wo es fuer mich hiess,mich von Kathi,Eva und Tanja zu verabschieden...wie schon erwartet,wurde es ein sehr trauriger und traenenreicher Abschied..voellig aufgeloest,habe ich mich dann auf den Weg nach Hause gemacht,wo ich jetzt nur mit meiner Mama und Daniel telefoniert habe und nun meine Story blogge..

Ich kann nur sagen,dass ich mich wahnsinnig auf ein WIEDERSEHEN mit meinen MAEDLS am Oktoberfest 2007 freue.Ausserdem sind es nur mehr 6Tage bis zu meiner Heimreise..die kommende Woche wird zwar noch ein letztes Mal voll stressig fuer mich,weil ich die Kinder ab Dienstag bei mir alleine habe,aber ich zaehle bereits die Stunden und im Endeffekt wird die Zeit wohl HOFFENTLICH schneller vergehen..

Noch zum Schluss moechte ich nur sagen,dass ich wirklich KEIN BISSCHEN uebertrieben habe und das alles der Wahrheit entspricht..ihr koennt auch gerne auf Kathis Blog schauen,da steht das Selbe! Werde mich jetzt in mein Bett begeben und schlafen gehen..wuensche euch allen was.

17.12.06 20:39

bisher 13 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anna (18.12.06 11:55)
wow, das klingt ja wie eine ereignisreiche Nacht in der großen Stadt!!
Das war wenigstens eine ordentliche Abschlussfeier, oder? Warum seid ihr nicht wieder in den Club zurückgegangen und habts noch ein bisschen gefeiert?? Naja, die nächste Woche wird für dich sicher wie im Flug vergehen, dann sitzt du schon im Flieger auf dem Weg nach Österreich..!


nadine / Website (18.12.06 12:12)
@Anna:ja es war lustig,bis zu dem Augenblick,wo wir nicht mehr raus aus der City konnten..mit dem Taxi waere es viel zu teuer gewesen und wir hatten ja alle kein Geld mehr..Haha,die Clubs schliessen durchschnittlich um 01.00Uhr morgens(wie auch das "Yates")und die anderen um spaetestens 03.00Uhr..leider muss man auch sagen,dass eine Stadt wie LONDON echt zu vergessen ist in der Nacht..ab 01.00Uhr ist alles geschlossen,Leute rennen herum und kennen sich net aus..es hat wirklich nichts mehr offen und du bist dir selbst ueberlassen..
Ich liebe London echt,aber nach dieser Nacht..wow..ich mag darueber gar nicht mehr nachdenken,was noch alles geschehen haette koennen..pfui,wirklich..
Ja die kommende Woche vergeht HOFFENTLICH schnell..schliesslich habe ich die Kinder ab morgen den ganzen Tag ueber bei mir daheim und naja..freu mich schon seeeeehr auf daheim.


karin (18.12.06 19:00)
Hey, meine Ueberschrift!! Die hab ich zuerst gehabt!! Aber es sei dir verziehen... Aber, he, solche Odysseen kommen mir bekannt vor, sowas passiert mir auch die ganze Zeit =) Hauptsache, ihr habts nochmal ordentlich gefeiert!!!


nadine / Website (18.12.06 19:03)
Karin,erstens einmal haben wir diesen Satz die ganze Zeit gesagt und ich weiss zwar,dass du auch viel durchmachst auf der Insel,hehe und wir auch bei dir damals eine volle Odyssee erlebt haben,aber das,was uns hier am letzten Samstag widerfahren ist,muss erst einmal geschlagen werden..echt..du haettest einen Anfall gekriegt und waerst ausgeflippt,wirklich!


(18.12.06 20:00)
Hey!
Hab wieder n bissle Schlaf nachgeholt inzwischen, nachdem ich gestern doch erst um halb elf dann im Bett war! Und bin aber jetzt doch ganz schoen fertig, weil ich ja den ganzen Tag die Kids hatte!!!*stoehn*
ach uebrigends mit meinem Alarmmissgeschick....von wegen das hat keiner gehoert! Die Eltern habn den Alarm gehoert im Halbschlaf, habn sich aber gedacht das war eines der Kids das runtergekommen ist!!!
ich hoff du hast ne net so stressige restliche woche...ich muss nur noch morgen ueberlebn und kann dann am mittwoch meine sachen packen!!!*freu*
ich werd dich ganz schrecklich vermissen, war cht ne tolle Zeit mit dir!!! hdl Eva



nadine / Website (18.12.06 22:27)
@Eva:hey bitte hoer auf..ich habe noch so geheult,wo die Tanja und ich raufgegangen sind in die Stadt..und der Abschied mit der Tanja war ja dann auch noch so schwer..echt..ich habe heut mal den ersten Koffer gepackt..naja..freu mich schon so auf daheim und wir sehen uns sicher noch mal vorm Oktoberfest.bussi


Britta / Website (19.12.06 14:01)
boah...also echt, mit sowas rechnet man ja wohl gaaar nicht!!da plant man alles super im voraus,wie kommt man wann wo nachhause und dann sowas...!!Na echt, hört sich echt super an...Aber hey, ihr hattets ja trotzdem spass, das ist ja das wichtigste! Und wenn einem sowas mit einer Gruppe passiert, kann man ja immer noch was draus machen-allein wär das alles was anderes!! Hey...gehma am Samstag Luis?


nadine / Website (19.12.06 14:07)
Luis betreffend*G*ich habe ihm ein SMS geschrieben,dass wir bitte einen Tisch benoetigen und er hat mir doch gleich prompt wieder zurueck geschrieben.Zitat:Mach ich und freu mich schon auf euch"
Hey,das find ich sooooo...cool..da gribbelts im Bauch vor lauter Freude gleich noch mehr


karin (20.12.06 11:30)
NEID!!! NEID!!! NEID!!!
Maaaa, wuerd auch schon soo gern dieses Wochenende Luis gehn... Aber am 31. am Nachmittag oder halt fruehen Abend treff ma uns bitte gleich dort, ok?! Aja, wie waers wenn wir mal an Spieleabend oder so machen?!


karin (20.12.06 11:31)
Aja, Natschi, es kribbelt doch eher als es gribbelt, oder??


nadine / Website (20.12.06 13:24)
Karin,es gribbelt und kribbelt in mir*G*
naja,jedenfalls kannst echt neidisch sein,hehe(mei ich bin echt so gemein)hey,Maedl,was willst denn nicht noch alles machen=du bist ja nur eine Woche hier,oder?
Wir gehen mal fix am 31.12 zum Luis(hab da wahscheinlich zwar BEsuch von der Tanja aus Niederoesterreich,aber die wird ueberall hingezerrt*G*...)am 08.01 gehen wir auch fix in die Schule,gell?Ja und in der Zwischenzeit treffen wir uns alle ja noch mal ..und ich habe ja Zeit !!!!!!!!!!!!!!!


karin (20.12.06 20:27)
Der Vorschlag mit dem Spieleabend is glaub ich als erstes vom Bertl gekommen - find ich aber gut, da ham wir ja immer so an Spass ghabt (bei der Britta ) Ich schaetz auch, dass wir das beim David machen koennen - beschliess ich jetzt einfach mal so... vielleicht statt dem Treffen beim Buschenschank, oder wir machen beides... fuer mich muesst von 31.12. bis 8.1. jeder Tag 60 Stunden haben, fuer das, was ich alles machen will!!!


nadine / Website (21.12.06 11:10)
Ja ich verstehe dich eh..kannst nicht einfach eine Woche dranhaengen und die Familie schert sich um sonst jemanden?Dann koenntest meinen Flug haben am 14.01!!
Ja von mir aus,machen wir einen Spieleabend,habe eh nichts dagegen..
Ich habe ja Zeit..ab 02.01!
Bussi und man sieht sich spaetestens zu Silvester,gell!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen