Mein Jahr als aupair-Maedchen in Redbourn/Hertfordshire

"Plaetzle backen" und warum ich jetzt fix nach Hause komme

Die letzten paar Tage hier waren sehr anstrengend.Am Freitag hatte ich die Ehre von 14-23.30Uhr auf die Kinder aufzupassen,was wieder einmal voll in die Hose ging,weil sich Sian aufgefuehrt hat und den ganzen Tag+Abend nur wie ein Kleinkind herumgeschrien und geheult hat..naja..Meine Gastmutter kam erst um 3.30morgens nach Hause. Ich hatte am Freitag ein "Sleepover"bei Annabel,weil sie mich schon so lange darum bittet und ich halt eh muede war und somit frueh zu Bett gehen wollte..gesagt getan..zu meiner Ueberraschung wollte Sian auch ein Sleepover bei mir haben,was ich natuerlich sofort abgelehnt habe.Wieso sollte ich es machen,wenn sie mir wirklich nie folgt und nur schlimm ist?

Naja.Gestern bin ich bereits um 11.50Uhr aus dem Haus,um in St.Albans noch ein bisschen zu shoppen,bevor ich zum Lunch ging bei der Familie "G.Otchi". Die Familie ist wirklcih sehr nett,das HAus ist ein Wahnsinn,aber leider hat das Aupair aus Argentinien das Visum zugesagt bekommen und ich kann somit nicht hierbleiben..schade,aber dazu komme ich noch spaeter Ich habe fleissigst mit Leon gespielt und beim Kochen geholfen..

Zum Lunch gab es fuer mich das erste Mal seit Langem einen Gemueseauflauf..ihr koennt euch alle gar nicht vorstellen,wie schoen das fuer mich war..wirklich. Nach dem Lunch,um ca.16Uhr,habe ich mich von der Familie dann verabschiedet,und habe mich auf den Weg gemacht,zu Eva zu gehen. Bei Eva angekommen,haben mich dann schon drei suesse Maedels empfangen und wir haben gemeinsam "Plaetzle gebacken". Es wurden Zimtsterne und Schokopusserln(so wuerde ich sie nennen)gemacht..hmhm...das war lecker..schnell aufgeteilt,Eva musste leider babysitten,und dann ging es fuer Tanja,Isi und mich wieder mal in Richtung "Fressen,Fressen,Fressen" Ja genau,beim Pizzahut..hey,ich mag da jetzt so schnell nicht mehr hin,weil mir danach wirklich schlecht war...aber es ist nicht teuer und somit eine Ueberlegung wert Beim Pizzahut haben wir auch eine RIESENGROSSE Gruppe von Deutschen getroffen,die uns auch angesprochen haben,beziehungsweise habe ich meinen Mund mal wieder nicht halten koennen und habe einen Typen angequaselt..Echt witzig,wieviele deutschsprachige Leute hier eigentlich leben..

Ja,nachdem meine Maedels dann schon um 22.30Uhr ihre Busse genommen haben,musste ich noch eine halbe Stunde lang bei Minusgraden in der Kaelte auf den Bus warten..tatata..juhu,mein Busfahrer kam wieder,der mich bis vor meine Haustuere chauffiert..er ist zwar net jung,aber so witzig und naja...er ist der einzige englische Busfahrer,mit dem man auch reden kann...die anderen kommen ja alle aus Russia,Poland oder auch Czech Republic ,Slovakia etc..

Daheim angekommen traute ich meinen Augen dann fast nicht...der Weihnachtsbaum war tatsaechlich aufgestellt und sogar fertig geschmueckt,eine Holzbahn war am Boden aufgestellt..und dann sah ich auch noch Annabel,die bei Arthur auf einer Matte lag..sie war noch wach..oh Gott..schliesslich haben alle anderen schon lange geschlafen und es war schon 23.30Uhr..schnell habe ich sie gepackt,nach oben gebracht und bin in meinen Pyjama gesprungen,um bei ihr wieder einmal zu uebernachten...ist mir sogar lieber,weil meine Matratze echt so ungemuetlich ist(man spuert echt jede einzelne Feder ;()

Liz hat ganz schoen bloed geschaut,als ich in der Frueh da lag,aber mir auch egal..ich habe Annabel damit einen Gefallen getan..ich denke mir so oft,wieso ich eigentlich so ein gutmuetiger Depp bin..schliesslich sind die Kinder mir gegenueber wirklich sehr schlimm und naja..

Ja,heute ist das Konzert in der "Methodist Church"von Eva.Sie singt da in einem Chor und freue mich schon darauf,schoene Weihnachtslieder zu hoeren..Am Nachmittag treffe ich mich zuvor noch mit Isi und Tanja,dann noch mit Eva aus Luton und KAthi..

Nun noch ein kurzes Fazit meines Aufenthalts,schliesslich komme ich ja nicht wieder..allerdings gehe ich nicht alleine,sondern Isi geht auf fix nach Hause,wir feiern aber noch fest am kommenden Samstag in London,wo wir mal wieder anstaendig Gas geben werden :

  • ich habe ganz viele schoene Erlebnisse gemacht
  • ich habe viele Monumente und Orte hier in England gesehen
  • ich habe viele Erfahrungen mit Kindern gemacht
  • ich habe wunderbare,echt coole Leute kennengelernt und teilweise wirklich gute Freundschaften geschlossen
  • ich kenne mich in London jetzt wirklich super gut aus
  • ich habe mein Englisch ein  bisschen"improved",auch wenn es nicht meinen Erwartungen entspricht
  • ich habe es wieder zu schaetzen gelernt,wie viel mir meine Familie und meine ganzen Freunde bedeuten und wie sehr ich die Heimat vermisse
  • ich schaetze es wirklich,ein Auto zu haben in Oesterreich und nicht immer nur auf Busse oder Freunde mit Autos angewiesen zu sein
  • ich weiss nun,wie wichtig es fuer mich ist,Traditionen und dergleichen auszuleben,denn das fehlt mir hier sehr

Na gut..dann nur mehr 13Tage,bis wir uns wieder sehen!Jetzt vergeht die Zeit wirklich wie im Fluge..

10.12.06 13:21

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


karin (10.12.06 15:57)
Also, ich wuerde jetzt gern sagen, schoen, dich bald wieder zu Hause zu sehen, aber ich bleib ja noch... Trotzdem, du hast immerhin total viele Erfahrungen gemacht, und 4 Monate in einem fremden Land durchzustehen, noch dazu, wenn die Familie net passt, is ja auch was! Du kannst mich auf jeden Fall trotzdem jederzeit besuchen, fallst wieder mal England bereist... Alles Gute no und see ya soon on New Year's Eve!!!


nadine / Website (11.12.06 13:05)
Hey ho,Karin!What's up,howz u nd how're things goin'@yours?
*g*
Ja ich denke mir auch,dass ich hier genug Erfahrungen gemacht habe(Schummlerin)es sind doch nur 3.5Monate
Aber danke fuer das Angebot,ich bereise eh mit meiner Mama im Fruehjahr England wieder und vielleicht schau ich bei dir mal vorbei..hehe..zuerst kommt aber mal die grosse Suche nach einem gescheiten Job


karin (12.12.06 21:20)
hi ya hon im doin alrite hve bn doin nothin really 2day jus relaxed a bit hows it goin r u xcited 2 go home n meet up all ya friends? b nice 2 meet u on ny eve cu there!! hpe ycud ndastand wat iws sayin byeee


nadine / Website (12.12.06 21:40)
oh dear!
Karin,if you'd like 2 talk 2 me like that,don't do it again!I really don't care,if we're talking in english,but actually I can't stand the "ghetto-style"
Well,hope you're not 2busy @the moment ..
hm..I'm excited 2 go home over x-mas and c u all @ home again..we'll c us then on new years eve,I'm really lookin'4ward 2 meet u all!


karin (13.12.06 18:17)
tztztz - DU HAST ANGFANGEN!! aber so schreiben die echt alle... als ich mein erstes sms kriegt hab, hab ich erst mal gschaut... und 1/2 h entziffert...


nadine / Website (13.12.06 23:12)
du hast eine halbe stunde lang dafuer gebraucht*G*nein,ab und zu,denk ich mir auch,bitte was soll des jetzt heissen?Am aergsten schreibt aber meine"noch"Gastmutter,Liz,die echt alles abkuerzt oder anders schreibt..naja..nicht mehr all zu lange!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen