Mein Jahr als aupair-Maedchen in Redbourn/Hertfordshire

Irgendwann ist immer einmal SCHLUSS!!

Nachdem ich mir jetzt eh fast mehr als 3Wochen Zeit gelassen habe,beende ich nun mein Blog über meinen Englandaufenthalt.So leid es mir um meine ganzen neugewonnen,guten Freunde in London tut,ich möchte die Zeit hier mit meiner Familie und dem Rest wirklich nicht missen.Schließlich muss ich die Family Usher nun hoffentlich auch nie wieder sehen,oder zumindest nicht die beiden Monster.

Habe bereits alles auf meine Festplatte kopiert,das heißt halt die ganzen Berichte(allerdings ohne jegliche Kommentare!) und überlege nun ein bisschen,ob ich das Blog nicht weiterführen soll..naja..werdet ihr dann ja sehen.

 Wünsch allen,die das noch lesen eine schöne Zeit im Ausland und hoffe auf ein Wiedersehen

BUSSI

NADINE xx

2 Kommentare 16.1.07 13:08, kommentieren

Ich bin so faul..

So,nachdem ich gestern dann vorm PC schon fast eingeschlafen bin,habe ich mich schnellstens ins Bettchen begegeben,wo ich bis heute Morgen um 06.00Uhr war..ich konnte danach LEIDER nicht mehr schlafen,was nichts machte,schliesslich musste ich eh bereits um 06.45Uhr die Kinder wecken und auch Fruehstueck zubereiten..danach kam eine boese Ueberraschung: Sian ist krank und kann somit nicht zur Schule gehen..nicht genug,dass die Kinder eh ab morgen dann die ganzen Tage bei mir sind,nein,heute auch schon!

Ja,jetzt liegt das "kranke,arme Kind"vorm Fernseher im Schlafzimmer der Mutter und ich darf sie bedienen..habe aber schon das Haus(hoffenltich das LETZTE MAL)aufgeraeumt und geputzt und habe jetzt nur mehr einen Riesenberg an Waesche zu buegeln..

Ab 12Uhr habe ich die Grossen dann auch schon daheim und hoffe,dass sie nicht all zu laestig sind!!!

habe uebrigens die Fotos vom Samstag/bzw Sonntag*seufz* upgeloadet,aber leider war ich zu faul,um alles gescheit aufzusetzen..somit habe ich hier nur den Link:

http://www.kodakgallery.at/ShareLandingSignin.jsp?Uc=32x25ejp.4apk83et&Uy=-bk29t&Upost_signin=Slideshow.jsp%3Fmode%3Dfromshare&Ux=0

wuensch euch was: NUR MEHR 5TAGE!!!!!!

9 Kommentare 18.12.06 12:08, kommentieren

"ich komme mir vor wie in einem schlechten Film"

Ich kann es selbst gar nicht fassen,dass ich jetzt wirklich noch blogge,weil ich echt kurz vorm Umkippen bin,aber ihr muesst das einfach erfahren:

Gestern war es also so weit:wir haben uns alle am Leicester Square in London getroffen,wo Eva und ich gleich einmal mit so einem Turbodings(gibt's im Prater auch)gefahren sind ...die anderen haben sich das leider nicht getraut,dabei war es gar nicht mal schlimm..na gut..wir haben nur kurz was gegessen,schliesslich wollten wir noch einmal so richtig Gas geben und Alkoholkonsum auf leeren Magen waere nicht so gescheit gewesen..

Im "Yates"durften wir zuerst einmal £5 bezahlen fuer den Eintritt,dafuer hat es sich aber gelohnt..die Location war fuer uns alle einfach perfekt..von House ueber Hip Hop,es wurde einfach jeder "befriedigt" und wir hatten echt unseren Spass.(Bilder werden morgen hochgeladen,hab heute echt keine Lust mehr dazu) gegen 00.20Uhr sind wir dann alle aus dem Club draussen gewesen,da unser letzter Zug ja um 01.08Uhr morgens faehrt..Leider mussten wir feststellen,dass die Tube bereits geschlossen war und wir somit auf Busse angewiesen waren..Haha..eigentlich dachten wir uns,dass es eh kein Problem waere,einen Bus zum King's Cross zu bekommen..aber dem war leider nicht so..nachdem wir gleich einmal ein Aupair(=Mia aus Harpenden)verloren hatten und sie nichtsahnend in der Gegend rumspazierte und schon halb am Verzweifeln war,rannten wir von der Regent Street in die Oxford Street,wo wir Alex(deutscher Besuch fuer Isi)und Isi dann getroffen haben..dort angekommen mussten wir wohl oder uebel einsehen,dass wir den Zug niemals mehr erwischen konnten und somit auf den naechsten Zug warten mussten,der planmaessig um 06.02Uhr losfahren sollte..nach kurzer Ueberlegung nahm uns Isi einfach mit in ihr Hostel,wo wir ca.4Stunden lang in der Lounge uns die Zeit vertrieben haben..(da war es wenigstens warm,schliesslich hatten wir gestern Minusgrade!!!)wir hatten eine Eckbank,auf der wir(6Maedels)versuchten uns irgendwie wach zu halten..es kamen lustige Themen auf..teilweise wurde gelacht,manchmal fielen einigen von uns aber auch die Augen zu..naja..um ja moeglichst puenktlich am Bahnhof einzutreffen,beschlossen wir bereits um 04.30Uhr frueh morgens vom Hotel weg zu gehen..leider fuhr uns ein Bus vor der Nase davon,weshalb wir kurzer Hand beschlossen haben,einfach zu Fuss ueber Euston zum King'S Cross zu gehen(das war wirklich seeeehr weit!!!).Gott sei Dank haben wir irgendwann dann,nach einem schmerzhaften und vor allem kalten Fussmarsch,doch einen Bus erwischt,mit dem wir dann zum Bahnhof kamen..Am King's Cross gingen wir in die riesige Wartehalle,wo wir eigentlich ein offenes Geschaeft oder Cafe erwartet haetten...NEIN..es herrschte eine Totenstille,nur ein paar "Sandler"waren dort anzutreffen..schnell wurde noch ein letztes Mal die Platform 9 3/4 besichtigt,bevor wir endlich einen offenen Kiosk um 05.30Uhr entdeckten..schnell deckten wir uns mit Hot Chocolate und einem Sandwich ein,bevor wir endlich zum King's Cross Thameslink wollten...Und nun kommt's:vor der Station haengt ein Schild,dass diese Bahnstation aufgrund von Bauarbeiten bis 09.45UHR!!!! geschlossen waere..aufgewirbelt,voellig uebermuedet und fertig,machten wir uns dann auf die Suche nach einer Moeglichkeit,irgendwie zu einem anderen Bahnhof zu gelangen..total fertig wurden einige "Privat-Taxler"von uns zur Sau gemacht und angeschrien..wir rannten auf und ab,bis wir schlussendlich einen Taxler fanden,der bitteschoen 6Personen fuer unglaubliche 30Pfund nach West Hampstead brachte...nach einer rasanten Taxifahrt kamen wir ENDLICH am Bahnhof in West Hampstead an,wo wir uns in einen Zug setzten,der um 06.50Uhr in Richtung St.Albans fuhr..da wir unser letztes Geld fuer unser "Fruehstueck" und unsere Taxifahrt ausgegeben hatten,konnten wir uns leider keine Fahrtickets mehr leisten..der Plan war einfach,sollte ein Kontrollor kommen,dass wir uns als dumme Touristen stellen und eben nicht gecheckt haben,dass die "Day travelcard"keine 24Stunden gilt...naja..uns sollte an diesem Abend nun aber anscheinend wirklich nichts erspart bleiben,denn es kam doch tatsaechlich ein "netter Mann von First Capital Connect",der uns doch prompt um unsere Tickets fragte..voellig "verzweifelt" haben wir uns mit Hand und Fuss verstaendigt und so getan,als koennten wir alle kein Englisch..der Mann hat uns aber ganz freundlich darauf aufmerksam gemacht,dass wir keine gueltigen Tickets mehr haetten und hat uns einen BILLIGEN GRUPPENTARIF gegeben..

Gegen 07.30Uhr am Sonntagmorgen sind Tanja,Eva und ich endlich bei Evas Haus angekommen,wo wir uns ganz schnell in ihr Zimmer begeben haben..leider passierte Eva ein kleines Missgeschick und der Alarm ging los...zum Glueck wachte aber niemand auf und wir konnten ENDLICH erschoepft zu Bett gehen..wir haben mit Unterbrechungen bis 13.30Uhr geschlafen und haben uns spaeter noch auf den Weg gemacht,um uns mit Kathi auf einen Kaffee in der Stadt zu treffen..Ihr haettet uns sehen sollen..wir schauten alle aus wie Zombies(Augenringe,bleich..)

Nach einem sehr ruhigen Nachmittag kam leider der grosse Augenblick,wo es fuer mich hiess,mich von Kathi,Eva und Tanja zu verabschieden...wie schon erwartet,wurde es ein sehr trauriger und traenenreicher Abschied..voellig aufgeloest,habe ich mich dann auf den Weg nach Hause gemacht,wo ich jetzt nur mit meiner Mama und Daniel telefoniert habe und nun meine Story blogge..

Ich kann nur sagen,dass ich mich wahnsinnig auf ein WIEDERSEHEN mit meinen MAEDLS am Oktoberfest 2007 freue.Ausserdem sind es nur mehr 6Tage bis zu meiner Heimreise..die kommende Woche wird zwar noch ein letztes Mal voll stressig fuer mich,weil ich die Kinder ab Dienstag bei mir alleine habe,aber ich zaehle bereits die Stunden und im Endeffekt wird die Zeit wohl HOFFENTLICH schneller vergehen..

Noch zum Schluss moechte ich nur sagen,dass ich wirklich KEIN BISSCHEN uebertrieben habe und das alles der Wahrheit entspricht..ihr koennt auch gerne auf Kathis Blog schauen,da steht das Selbe! Werde mich jetzt in mein Bett begeben und schlafen gehen..wuensche euch allen was.

15 Kommentare 17.12.06 20:39, kommentieren

"Nadine,come quick.."

Heute bin ich mit den Kids mal wieder allein,weil die Mutter bis 01.00am arbeiten muss..der Vater hat die Kinder anlaesslich Arthurs 13.Geburtstages ausgefuehrt zum Essen und Sian und Annabel danach wieder hierher gebracht.(Nur Arthur schlaeft in seinem Haus,keine Ahnung warum)

Jedenfalls holte mich Annabel vor ca.einer halben Stunde zur Tuer..dort erwartete mich ein kleiner Bub,der eine Spendenkasse in der Hand hielt..auf einmal sah ich einen riesigen Wagen,der so arg geschmueckt und beleuchtet war..(sah fast wie der Coca Cola Truck aus),von dem ganz laut Weihnachtslieder erklangen..ein Wahnsinn,echt..ich habe dem Burschen dann ein bisschen "Kleingeld"(2Pfund)in die Kasse gegeben..die Maedels haben nur gelacht..naja

Morgen Abend gehe ich mit meinen Leuten  hier das LETZTE MAL NACH LONDON und bin schon sehr gespannt..wird sicherlich der volle Hammer..Gehe morgen nur nach St.Albans,wo ich ein bisschen shoppen werde..ansonsten geniesse ich mein letztes Wochenende in Grossbritannien noch einmal so richtig..

zum Schluss noch ein typisch britische Weihnachtslied:

Are you hanging up a stocking on your wall?
It's the time that every Santa has a ball
Does he ride a red nosed reindeer?
Does a ton up on his sleigh
Do the fairies keep him sober for a day?

So here it is merry Christmas, Everybody's having fun
Look to the future now, It's only just begun

Are you waiting for the family to arrive?
Are you sure you got the room to spare inside?
Does your granny always tell ya that the old are the best?
Then she's up and rock 'n' rollin' with the rest

So here it is merry Christmas, Everybody's having fun
Look to the future now, It's only just begun

What will your daddy do
When he sees your Mama kissin' Santa Claus?
Ah ah

alt - What will your daddy do
When he sees your Mama givin' Santa Claus a hug

Are you hanging up a stocking on your wall?
Are you hoping that the snow will start to fall?
Do you ride on down the hillside in a buggy you have made?
When you land upon your head then you've been slayed

So here it is merry Christmas, Everybody's having fun
Look to the future now, It's only just begun

So here it is merry Christmas, Everybody's having fun
Look to the future now, It's only just begun

So here it is merry Christmas, Everybody's having fun
Look to the future now, It's only just begun

1 Kommentar 15.12.06 21:32, kommentieren

What's just wrong with them?(part 2)

Hey..heute blogge ich gleich zweimal,aber das muss sein..ausserdem habe ich keine Lust nur vor dem Fernseher zu sitzen,da erzaehle ich euch lieber meine Alltagsgeschichten:

Heute habe ich die Maedels von der Schule abgeholt,abends dann Pasta gemacht..Welch ein Wunder,schliesslich lieben sie es..da kam allerdings schon die erste grosse Diskussion raus:What kind of pasta would you like?Natuerlich haben alle drei eine andere Sorte bevorzugt,da habe ich aber nicht mitgespielt..ja,Depp wie ich einer bin,habe ich im Endeffekt dann doch 2verschiedene Sorten gemacht,weil es mir gereicht hat und ich bin eh nicht mehr all zu lange da,also .. Jedenfalls haben sich Annabel und Sian nach dem Abendessen dann gestritten..kleine Zitate:

Nadine: "Sian and Annabel..Stop it now!(=streiten)"

Annabel:"It's not me..Sian doesn't stop kicking me..and I'd just like to play on the Nintendo,but she's annoying me during all the time"

Nadine:"I don't care who's started,I just want you to stop it..And I don't want to repeat it again! Actually,Sian:if you don't stop to kick Annabel,you'll have to go upstairs in your room.."

Ja die Deppen haben dann aber nicht aufgehoert,haben sich an den Haaren gezogen und laut herumgeschrien..bis Sian(so wie jedesmal)dann geweint hat,weil sie sich wo angehaut hat..ja,Sian ist dann nicht so,dass sie das hinnimmt,sondern leidet,als wuerde sie jeden Moment sterben und koennte net mehr auftreten mit dem Fuss etc...Ja ich musste sie dann "pflegen"...um 18.30Uhr habe ich Sian dann zur Schule gebracht,weil sie ihre Weihnachtsfeier mit dem Stueck heute noch mal auffuehrt und auf dem Weg dorthin,habe ich noch ein anderes Kind mitgenommen...Ich haette es zwar nicht tun muessen,aber wenn wir eh den gleichen Weg gehen..da waere es nur idiotisch,wenn die Mutter auch mitgehen wuerde..naja

Nur noch eine kleine Anekdote des heutigen Abends,damit ihr was zum Lachen habt:

Kurz bevor Sian und ich aus dem Haus gegangen sind,habe ich halt noch irgendwas herumgeschimpft und nicht Acht gegeben beim Runtergehen der Stiegen und bin prompt voll die Haelfte der Stiege runtergefallen..hey,ich sag's euch:"my Ass hurts so much"..habe bereits jetzt einen Riesenfleck am Hintern,der sich schoen faerbt und freue mich ja schon auf die naechsten Tage,der duerfte naemlich noch blauer werden..hey,mir passieren echt immer die geilsten Sachen....das war uebrigens das erste Mal seit meinem Aufenthalt hier,dass ich mir weh getan habe..ausser dass ich schon mal bergauf gestolpert bin ueber die Treppen,aber da ist mir nichts passiert...hehe..naja gut

Um 21.30Uhr sollte Sian nach Hause gebracht werden,somit muss ich mich nur mit den beiden groesseren Hirschen abkaempfen..uebrigens meint Arthur,dass ich mich mit den Waehrungen nicht auskenn und dass es den Schilling in Oesterreich nie gegeben hat..wisst's,das nervt so sehr,wenn man mit so Halbwuechsigen rumstreiten muss,ueber Dinge,von denen sie gar keine Ahnung haben..wenn ich dann naemlich Sachen klarstellen will,ueberdrehen sie nur die Augen...Dann bin ich aber wieder gut genug,um mit Annabel die Aufgaben zu machen..wie die ihre Noten bekommt,weiss ich nicht,jedenfalls kann sie in Mathe gar nichts..hehe ich frische hier gerade meine Mathekenntnisse wieder auf..

9 Kommentare 14.12.06 21:12, kommentieren

What's just wrong with them?

In den letzten Tagen ging es hier wirklich ziemlich rund. Nicht nur,dass eine meiner Freundinnen hier vorzeitig ihre Familie verlassen hat und nun hier-und da uebernachtet,sondern auch meine Familie spinnt sich aus:

Habe gestern mitbekommen(das bitte nach 3.5 Monaten),dass Sian,meine Kleinste,in einer Integrationsklasse mit lauter behinderten Kindern ist..es ist kein einzig normales Kind dabei..Wenn ich eins und eins zusammenzaehle komme ich auch zur Erkenntnis,dass selbst Sian nicht wirklich ganz frisch ist..Schliesslich hat sie einige schwere Legasthenieschwierigkeiten und selbst meine Gastmutter hat mir gesagt,dass sie zwar 9Jahre alt ist,aber im Kopf hinten geblieben ist..ihr Verhalten duerfte einem 6jaehrigen Kind entsprechen..darueber habe ich mich schon mal geaergert,schliesslich habe ich in meiner Bewerbung klar und deutlich gesagt,dass ich NICHT auf DISABLED CHILDREN aufpassen moechte..naja,es ist nicht mehr lange und ich halte das aus,aber ich habe mich dennoch sehr darueber geaergert..weil die Mutter einfach nicht ehrlich war..habe mir gestern auch noch einmal das erste Mail,das ich bekommen habe,durchgelesen und musste feststellen,dass WIRKLICH NICHTS stimmt,was mir die Mutter ueber die Kinder geschrieben hat..ausser der Tatsache,dass sie sich ungesund ernaehren und gerne fernschauen..aber gut..wenn sie mir geschrieben haette,wie die Kinder wirklich sind,waere ich NIEMALS gekommen..

Gestern hatte ich ja die Ehre,zu Sians Weihnachtsfeier zu gehen..war amuesant,weil viele Kinder den Text vergessen haben und einfach dann improvisiert haben oder nur gelacht haben..Sian hatte einen Satz zu sagen und den bekam sie nicht gescheit raus..hehe

Um aber nun zu meinem eigentlichen Betreff des Eintrags zu kommen.Urspruenglich war es so ausgemacht,dass mich meine Gastmutter zum Flughafen(very early!!)bringt am 23.12.Man denkt sich,dass eh alles ok ist..aber: gestern kam in den fruehen Morgenstunden eine SMS meiner Gastmutter(sie war bereits in der Arbeit)

(ich sag's gleich mal vorweg:sie kuerzt echt alles irgendwie ab,was nur geht)

I have work early on 23 now but I have a plan: As last weeks pay I wil book a bus 2 airport and hotel on 22. Bus leaves luton at 18.40 on 22 nd'I wil take u 2bus..When get to stansted u cal hotel nd'they collect u.23am the hotel wil take u 2 airport again.Does this sound ok?Let me know cos wil book it today! X

Nein,das "klingt"net okay.Wo ich dieses SMS gelesen habe,habe ich mal nur tief durchgeatmet und beinahe einen Anfall bekommen..Erstens kann sie nicht einfach,ohne mich zu fragen,einen so idiotischen Plan entwickeln und mir fuer die letzte Woche einfach kein Gehalt(60£=90&eurogeben..ich brauche das Geld..Naja..ich bin dann ein bisschen nervoes geworden,habe 100.000Leute angerufen,Busplaene geholt und mit meinen Freunden Alternativen gesucht..

Zwischendurch habe ich schon einmal die Option in Betracht gezogen,einfach am Freitag(22.12)mit dem Bus nach Stansted zu fahren und die Nacht dort zu verbringen,denn ich bezahle sicher keine 90€ fuer eine einzige Nacht in einem Hotel..dann aber kam mein Retter..Jens bringt mich nun GOTT SEI DANK am 23.12 in den fruehen Morgenstunden nach Stansted..ich kann ihm gar nicht genug dafuer danken..jetzt bezahle ich ihm dann die Spritkosten und gebe ihm noch eine Kleinigkeit als Dankeschoen...Hey,ihr koennt euch gar nicht vorstellen,wie sehr ich mich auf daheim freue..Ich bin so froh,wenn ich dieses Theater hinter mir habe,weil es echt langsam schon laecherlich wird..Allerdings bin ich sehr enttaeuscht von meiner Gastmutter.Nun weiss ich auch schon,warum sie nun am 23.12 doch arbeiten muss und mich nicht zum Flughafen bringen kann: sie feiert am22.12 noch einmal mit ihren Freunden und geht am 23.12 dann um 8Uhr zur Arbeit..wieso sie mich da vorher dann nicht zum Flughafen bringen kann,weiss ich nicht..Jedenfalls bin ich ziemlich sauer auf sie und haette mir nicht gedacht,dass sie so "selfish"ist..schliesslich bin ich so oft fuer sie eingesprungen und habe sogar diese eine schreckliche Woche beim Vater verbracht mit den Kindern,wo sie fein am Strand auf Dubai gelegen ist..Kann man nichts machen..die Briten spinnen halt ein bisschen und es zeigt sich nun immer mehr..schliesslich ist es nicht nur bei mir und Isi so chaotisch,sondern es geht sehr vielen hier so..allerdings lassen es sich viele Osteuropaeer auch gefallen,denn sie brauchen den Job und das Geld ja..aber NICHT MIT MIR=ICH BIN EINE MITTELEUROPAEERIN+HABE DAS NICHT NOETIG!

Nur mehr 9Mal schlafen,dann habe ich es ueberstanden und bin endlich wieder daheim Freue mich schon so seeeeeeeeeehr..

14.12.06 17:45, kommentieren

Dienstag,12.12.2006

Endlich ist das Examen vorbei und ich kann mich auf die Heimreise vorbereiten..nein,so schnell geht es nun leider auch wieder nicht ;(
Am Wochenende habe ich ja meine freie Zeit so richtig schoen genuetzt, um Kekse zu backen bei Eva,andere Freunde zu treffen und schliesslich auch noch zu Evas Konzert in der „Methodist Church“ zu gehen..Es war wirklich schoen,mal wieder richtige Weihnachtslieder(Christmas Corals)zu hoeren,allerdings waren viele der Lieder auf Latein,was mich nicht so erfreut hat..Allerdings habe ich auch einige Dinge verstanden,obwohl die Englaender hier alle Woerter SEHR komisch aussprechen Christus natus est, magnificant etc..waren solche Lieder
Ja, gestern bin ich mal wieder wie eine Wilde durch das Haus gestuermt und habe saemtliche Dinge aufgeraeumt,weggeschmissen oder sonst was damit gemacht,habe auch alles geputzt,was mit dem Weihnachtsschmuck gar nicht mal mehr so einfach ist,weil ich zb versehentlich auch Beim Weihnachtsbaum ein bisschen angekommen bin mit dem Staubsauger und somit auch ein bisschen Lametta davon getragen habe ;( naja..es ist eh viel zu viel darauf *hihi* Am Abend durfte ich gestern wieder auf die Kids aufpassen,was komischerweise gar nicht einmal so schlecht hingehaut hat..allerdings kam Annabel um 10Uhr abends darauf,dass sie ihre Mathematik-Aufgabe noch nicht gemacht hatte..haha..ich sollte ihr daraufhin eine Nachricht in ihr Heft schreiben,dass sie keine Zeit dafuer gehabt habe..sicher nicht mit mir..so sind wir beide dann noch eine halbe Stunde lang gesessen und haben ihren bloeden Zettel ausgefuellt..an dieser Stelle kann ich nur mal wieder sagen,wie gut der von mir heissgeliebte Rechenkoenig doch war,denn ich kann gut kopfrechnen..leider lernen die Kinder das hier anscheinend fast gar nicht und benuetzten fuer Rechnungen wie : „(5-2)x(5+2) einen Taschenrechner..hallo?wo sind wir denn bitte?
Naja gut
Heute Morgen durfte ich schon um 6.30Uhr aus dem Haus duesen,was nicht so schoen war,da leider nirgendswo eine Beleuchtung eingeschaltet war und ich somit im Dunkeln herummarschiert bin..ich bin immer schon ueberpuenktlich an der Bushaltestelle,um den Bus ja nicht zu verpassen,aber der „depperte“Bus kam schon wieder viel zu spaet..am Bahnhof in St.Albans wurde ich bereits von meinen Maedls erwartet und auf ging’s nach London..Haha..denkt man sich dabei nur:schliesslich war der ganze Zug vollgestopft und wir hatten mal wieder einen Stehplatz-allerdings nicht lange,da wir uns dazu entschlossen hatten,einfach auf dem Boden zu sitzen..nach einigen Minuten war es aber dann so weit:der Zug machte einen Rucker und ploetzlich standen wir*seufz* ich,die eh immer das Schlimmste befuerchtet,hatte schon Angst,dass wir zu spaet kommen wuerden,aber nach einer 15Minuetigen Pause ging es GOTT SEI DANK wieder weiter..in London angekommen haben wir nur mal schnell das St.Bride Institute gesucht,wo wir unser Examen hinter uns bringen sollten..wir trafen wieder bekannte Gesichter,die wir vom Speaking noch kannten,und waren alle ein bisschen nervoes..nach 4 verschiedenen Tests und einem Aufenthalt von ca. 8Stunden in London machten wir uns erleichtert und voellig relaxed wieder auf den Heimweg nach St.Albans.Isi und ich sind noch in St.Albans rumgelaufen und Kathi musste leider nach Hause,um auf die Kids aufzupassen...
Ja,nun bin ich daheim,checke meine Mails und der Countdown rennt schon richtig: wie ich es heute schon dem Daniel,meinem kleinen Bruder,am Telefon gesagt habe: NUR  NOCH 10MAL SCHLAFEN,DANN BIN ICH WIEDER DAHEIM!
Hoffe,dass ihr alle daheim eine schoene Vorweihnachtszeit verbringt und es euch gut gehen lasst. Ich werde mich morgen mit Isi noch in der Stadt treffen,um den Lehrern und dem Direktor vom College ein kleines Present zu bringen,und bin am Nachmittag und am Abend wieder eingeteilt,um auf die Kids aufzupassen..sowie auch am Donnerstag und am Freitag..
Achja,was ich ganz vergessen habe:
Ich bin sehr froh,dass ich nicht im Sueden Englands lebe,wie manch andere,gell Karin,schliesslich laeuft hier ein Massenmoerder rum,der saemtliche Prostituierte auf dem Gewissen hat: zuerst lockt er sie an,danach vergewaltigt er sie(bezahlt werden sie natuerlich nicht,hehe,schlechter Witz)und danach schlitzt er sie von oben bis unten auf..sie werden vermisst und nach einigen Tagen tauchen die Leichen ploetzlich irgendwo auf..klingt doch ganz nett,oder nicht?Heute Nachmittag habe ich das in einer Zeitung noch gelesen,dass 2Frauen noch vermisst werden,jetzt gerade hat mir Liz(ist gerade nach Hause gekommen)erzaehlt,dass sie bereits gefunden wurden..
Naechstes tolles Ereignis: heute kam ein Brief der Schule,auf die Sian geht,dass seit gestern 3Maenner ihr Unwesen treiben und bei der Schule(vorher und auch danach)saemtliche Kinder ansprechen und sie mitnehmen wollen,“um ihnen was zu ziegen“..
Die Polizei ueberwacht nun saemtliche Strassen hier in Redbourn,kaum zu glauben,aber wahr und die Kinder duerfen nicht mehr alleine herumgehen,sondern ich muss bei ihnen bleiben...nett,oder?
Kann nur ein einziges Kommentar dazu abgeben: What the hell is wrong with these british guys???

9 Kommentare 12.12.06 21:32, kommentieren